Sobald ein Verkehrsbetrieb sich entscheidet, für seine Kunden Dienste des eTicket Deutschland (VDV-Kernapplikation oder manchmal kurz VDV-KA) anzubieten, entsteht die Frage nach der Verwaltbarkeit des Systems und der Überwachung der ordentlichen Funktion der eTicket Kontroll- und Verkaufsgeräte und der Datenflüsse. Dabei ist die Nutzbarkeit unabhängig davon, ob elektronische Tickets verkauft oder entwertet, ob Aktionen durchgeführt werden oder ob nur statische Berechtigungen (z. B. Barcodes) kontrolliert werden.

Das KA-Hintergrundsystem von krauth technology unterstütz bei der optimalen Umsetzung und steigert die Effizienz des Betriebs von eTicket Systemen. Mit vielfältigen Sichten auf die bereitgestellten Informationen erleichtert das System die Überwachung eines ordnungsgemäßen Betriebs. Alle wiederkehrenden Vorgänge können so automatisiert werden, wodurch Sie sich alleinig auf die Überwachung und eventuelle Problembehebung konzentrieren können.

Die Möglichkeiten des KA-Hintergrundsystems sind vielfältig, hier ein Auszug der Möglichkeiten:

  • Manuelle oder automatisierte Abholung von Sperr- und Aktionslisten von relevanten Systemen im ION und Weiterleitung zu den Endgeräten
  • Import und Weiterleitung von erforderlichen Schlüssel, Zertifikate und Kryptogramme an die Endgeräte
  • Manuelle oder automatisierte Übernahme von Transaktionsdaten (Sperrnachweise, Erfassungsnachweise, Aktionsnachweise, Verkaufsnachweise, …) von den Endgeräten und Weiterleitung zu den betroffenen Systemen im ION.
  • Eigene Datenablage mit Statistik zu durchgeführten Transaktionen und Datenübermittlungen.
  • Überwachung der Endgeräte und Bereitstellung von Information zum Inventar (z. B. SAM’s) und der Funktion der Endgeräte

Das KA-Hintergrundsystem bietet als Web-Applikation volle Flexibilität. Das bedeutet keine Installation auf Arbeitsplatzrechnern und keine schwierigen Abhängigkeiten von der IT-Landschaft des Betriebs. Die Sicht in das eTicket System ist so detailreich und vielfältig, dass schnell und einfach das produktive Arbeiten des Systems überwacht werden kann. Dabei werden alle Aspekte eines Betriebs betrachtet, beginnend von den bereitgestellten Daten und Datenflüssen bis hin zu den Endgeräten.

Die eTicket Lösung ist in unser Hintergrundsystem SMART eingebettet. Einzelne Anteile der Überwachung finden in der Monitoring Applikation statt, dort wo die Überwachung der Endgeräte für den Betrieb zusammengefasst ist. Obwohl die Entwerter, Fahrscheindrucker, Handgeräte und Ticketautomaten von krauth technology optimierte Informationen an das KA-Hintergrundsystem liefern, kann das Hintergrundsystem an die bereitgestellten Informationen anderer Endgeräte angepasst werden.

Anwendungsbeispiele

Statistik der Transaktionen (Fahrt-/Sperrtransaktionen) im KA-Hintergrundsystem

Statistik der Datenübertragungen im KA-Hintergrundsystem

Sie haben Fragen zur VDV-Kernapplikation und dem KA-Hintergrundsystem?

Unser Vertriebsteam berät Sie gerne und steht Ihnen für alle Fragen zur Verfügung.